MTP
Marketing Innovationen - Kongress in Mnster am 30.06.2011 ber Corporate und Consumer Social Responsibility
Geschrieben von: Administrator
Samstag, den 25. Juni 2011 um 21:59 Uhr

Zurück zum Tagesablauf

 

Henkel Science Slam, 13:30 - 15:00h, Aula

Gemeinsam mit unserem Premiumpartner Henkel präsentieren wir Ihnen den „Henkel Science Slam“. In diesem Wettstreit präsentieren Wissenschaftler ihre neuen und innovativen Forschungsthemen vor Publikum, welches aus den fachkundigen und interessierten Teilnehmern des Kongresses besteht.

Den Kontrahenten stehen 15 Minuten zur Verfügung, um das Publikum über ihre Ausarbeitungen zu informieren, es zu fesseln und mitzureißen. Die Herausforderung liegt darin, die Ausarbeitungen verständlich in kurzer Zeit in einem packenden Vortrag zu vermitteln. Der Sieger dieses Science Slams wird durch ein Punktevotum des Publikums festgestellt und am Ende der Veranstaltung offiziell geehrt.

 

Einstiegsreferat

Prof. Dr. Ulrich von Suntum
WWU Münster

Prof. Dr. Ulrich von Suntum wird ein Einstiegsreferat dieses Programmpunktes mit einem Kurzvortrag zum Thema Nachhaltigkeit aus ökonomisch-historischer Perspektive halten und wird die Geschichte des Nachhaltigkeitsbegriffes näher beleuchten.

 

 

Die Teilnehmer

Dr. Eike Wenzel

Dr. Eike Wenzel ist Gründer und Leiter des Instituts für Trend- und Zukunftsforschung (GmbH) und Chefredakteur des „Zukunftsletters“. Mit dem Portal www.zukunftpassiert.de betreibt Dr. Eike Wenzel DAS deutsche Webportal für wissenschaftliche Trend- und Zukunftsforschung.
Er gilt als einer der renommiertesten deutschen Trend- und Zukunftsforscher und hat sich laut „Spiegel“ als erster deutscher Forscher mit den LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) beschäftigt.

 

Dr. Shamsey Oloko

Dr. Shamsey Oloko ist Verfasser der ersten repräsentativen deutschen Studie über das Cause Related Marketing. Im Rahmen seiner Dissertation am Lehrstuhl für Marketing an der Universität Potsdam, beschäftigte er sich mit der Emotionalisierung von Marken durch die strategische Anwendung von Cause related Marketing.

 

Dr. Marlen Arnold

Marlen Arnold ist aktuell Dozentin an der Professur für Marketing der Justus-Liebig-Universität Gießen, am Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg sowie an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin des Beratungs- und Forschungsunternehmens „NatureInspires“.

 

Martin Herrndorf

Martin Herrndorf promoviert zum Thema „Unternehmen und Armut“ an der Universität St. Gallen in der Schweiz. Als oikos PhD Fellow setzt er sich bei oikos International für die Berücksichtigung von Nachhaltiger Entwicklung in Wirtschaftsstudiengängen ein. Neben seiner Promotion ist er freier Berater für das UNEP / Wuppertal Institute Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) und das emergia Institute.